Mitglied im Maintalsängerbund
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gemischter Chor

Gemischter Chor

Namensgebung

Durch die Gründung der einzelnen Chorgruppen innerhalb der Chorvereinigung Großheubach (Kinderchor, Jugendchor 1997, Chor "Acalanto" 2000), war es erforderlich geworden dem Ursprungschor einen eigenen Namen zu geben. Im Laufe der Zeit kristallisierte sich dann die Bezeichnung "Gemischter" Chor heraus.
Der Gemischte Chor übernimmt weiterhin den kulturellen Auftrag traditionelles Liedgut zu erhalten. Es werden neben Volksliedern, Gospeln und moderner Literatur auch geistliche Sätze eingeübt, um zum Beispiel eine Maiandacht oder am Volkstrauertag den Gedenkgottesdienst für die Verstobenen des Vereins zu gestalten.
Seit 1992 leitet Dirigent Adolf Wagner aus Hofstetten den gemischten Chor. Neben eigenen Konzerten, zahlreichen Ständchen zu Geburtstagen und Jubiläen von Chormitgliedern wird auch viel für die Geselligkeit getan. Ausflüge, Radtouren, Grillfeste, Weihnachtsfeiern und Wanderungen sorgen für den Zusammenhalt und freundschaftliche Bande untereinander.

Zweiter Dirigent des Gemischten Chors ist Robert Müller.

Der Gemischte Chor besteht 2013 aus 15 Männern und 22 Frauen im Alter von 51 bis 80 Jahren. Gesungen wird in den Stimmlagen "Alt" (Frauen), "Sopran" (Frauen), "Tenor" (Männer), "Bass" (Männer).
Die Chorprobe findet jeweils mittwochs von 19.30 Uhr bis ca. 21.15 Uhr statt.
Ansprechpartnerin im Gemischten Chor ist die Vorsitzende der Chorvereinigung Margot Kehl.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü