Mitglied im Maintalsängerbund
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2001-2012

Kinderchor > Presseberichte

„Komm mit und sing ein Lied“ – Chorvereinigung gründete vor 10 Jahren einen Kinderchor
Eine beeindruckende sängerische Leistung zeigten die Kinder und Jugendlichen zum 10-jährigen Geburtstagskonzert des Kinderchors „Little Butterflies“ und Jugendchors „Magic Voices“ der Chorvereinigung Großheubach am 30. September 2007 im Gemeinschaftshaus.
Mit „Hallo guten Tag“ eröffnete der Kinderchor mit seinen Chorstufen I und II ein abwechslungsreiches Programm. Erst seit ein paar Monaten leitet Susanne Flicker die Chorstufe I und zeigte dennoch schon mit ihren jüngsten Sängerinnen und Sängern wie viel Spass singen machen kann. Alle Körperteile kamen zum Einsatz und sogar Stofftiere waren mit von der Partie. Bei der Kantate „Das kleine ich bin ich“ stellte die Chorstufe II unter der Leitung von Sylvia Ackermann ihr Können unter Beweis. Der homogene Chorklang und die klaren Solostimmen begeisterten das Publikum. Der Jugendchor ebenfalls unter der Leitung von Sylvia Ackermann zeigte, dass Singen auch in diesem Alter ein schönes Hobby ist und präsentierte sich mit englischen und deutschen Liedern. Als Gastchor war der Kinderchor „Picolla Stella“ aus Faulbach angereist. Ausdrucksstark mit Soloeinlagen bereicherten sie unter der Leitung ihrer Dirigentin Jutta Löber das Programm des Abends.

Chorstufe I und II des Kinderchors „Little Butterflies“.

Den Rahmen des Konzerts nahm Vorsitzende Margot Kehl zum Anlass, einem Gründungsmitglied des Kinderchors zu danken. Stephanie Flicker singt seit 10 Jahren in der Chorvereinigung – erst im Kinderchor, dann im Jugendchor und seit 5 Jahren im Chor „Acalanto“. Im Juli 2007 erhielt sie dafür beim Ehrungsabend des Sängerkreises Miltenberg eine Urkunde von der Deutschen Chorjugend.
Singt auch Ihr Kind gerne? Dann schauen Sie doch mal mit ihm bei uns vorbei. Die Chorproben finden jeden Freitag, in der Kirchstraße 4 (über der Post) statt. In der Chorstufe I (Probezeit von 15 bis 15.45 Uhr) sind Kinder ab 3 Jahren willkommen. In der Chorstufe II (Chorprobe von 16.45 bis 17.30 Uhr) werden sangesfreudige Kids ab 6 Jahren gesucht. Jugendliche ab 10 Jahren können von 17.30 bis 18.15 Uhr in die Chorprobe schnuppern. Weitere Informationen bei Susanne Flicker, Telefon 6192.
(Erschienen im Amtsblatt 2007)

Kinder- und Jugendchöre begeisterten das Publikum
Neun Kinder- und Jugendchöre hatten sich zum Open-Air des Kinderchores "Little Butterflies" der Chorvereinigung Großheubach am Sonntag, 27. Juni 2004 auf dem Platz am neuen Rathaus eingefunden, um ihr Können zu zeigen. Es entstand ein abwechslungsreiches Programm, so dass keine Langeweile aufkam. Bereits zu Beginn eroberten die Kinder des Chores "Little Butterflies" die Herzen der Zuhörer, als sie die mit Soloeinlagen versehenen Lieder "Ich bin ein Musikante" und "Vier lustige Handwerksleut", vortrugen. Aber auch die Gastchöre begeisterten das Publikum und präsentierten eine breite Palette des Chorgesangs. Mit z. B. "Surfen auf dem Baggersee", "Unsere kleine Nachtmusik", "Only you", "Country Roads", "Auf einem Baum ein Kuckuck", "Gaudeamus", dem "Fußballreport" oder "The lion sleeps tonight", zeigten die Kinder und Jugendlichen, dass singen sehr viel Spaß machen kann. Zu Gast waren die Kinderchöre "Piccola Stella" Faulbach, "Singemäuse" Kleinheubach, "Amorbacher Lerchen", Kinderchor Röllbach, sowie der Kinder- und Jugendchor "United Voices" Altenbuch, der Jugendchor "Young Generation" Collenberg und der Jugendchor Mönchberg. Auch der Großheubacher Jugendchor "Magic Voices" wirkte beim Open-Air mit. Das Programm wurde aufgelockert durch die Tanzvorführungen der Jüngsten vom Bewegungszentrum Miltenberg. Graziös tanzten sie als Schmetterlinge, als Stubenmädchen, beim Sommerspaziergang oder beim Blumentanz über die Tanzfläche. Für musikalische Abwechslung sorgte das Schulorchster der Volksschule Großheubach.
Bürgermeister Güther Oettinger bedankte sich in seinem Grußwort bei der Chorvereinigung Großheubach für die hervorragende Jugendarbeit.
Wer Interesse hat, kann gern einmal in eine Chorstunde reinschnuppern. Der Kinderchor probt freitags um 16 Uhr und der Jugendchor (ab 10 Jahren) freitags um 17.30 Uhr. Die Proben finden in der Kirchstr. 4 (über der Post) statt. Weitere Infos auch unter www.untermain.de/chorvereinigung-grossheubach
(Erschienen im Amtsblatt)

Rund 250 Kinderstimmen erklingen beim Open-Air in Großheubach

Großheubach. Der Kinder- und Jugendchor der Chorvereinigung Großheubach feiert sein 10-jähriges Bestehen mit einem Open-Air am Sonntag, 17. Juni, ab 14 Uhr am neuen Rathaus. Als Gäste haben sich die Sängerinnen und Sänger Kinderchöre aus dem ganzen Landkreis eingeladen.

Am 7. November 1997 gründete die Chorvereinigung einen Kinderchor. Schon nach kurzer Zeit erforderte der Altersunterschied eine Trennung der Kinder und Jugendlichen und es entstand der Jugendchor. Im Jahr 2001 erhielten sie die Namen „Little Butterflies“ und Magic Voices“. Seit 10 Jahren betreut Susanne Flicker die Chöre und hat im April diesen Jahres die Leitung der Chorstufe I des Kinderchors übernommen. Corinna Flicker steht ihr seit 7 Jahren als Unterstützung zur Seite.
Mit dem Open-Air am Sonntag, 17. Juni, möchten sie nun mit der ganzen Bevölkerung und befreundeten Vereinen den Geburtstag der Chöre gebührend feiern. Die Zuhörer erwartet eine breite Palette an Chorliteratur vom traditionellen Volkslied bis hin zu alten und modernen Schlagern. Mit dabei sind neben dem gastgebenden Kinder- und Jugendchor Großheubach (Leitung Sylvia Ackermann) die Kinder und Jugendchöre „Piccola Stella“ Faulbach (Leitung Jutta Löber), die „Marsbachspatzen und –teenies Schneeberg (Leitung Ingrid Plötz), „United Voices“ Altenbuch (Leitung Yvonne Schwind und Anna-Lena Schürer), „Amorbacher Lerchen“ (Leitung Peter Horn), „The young Singers“ Kleinheubach (Leitung Erwine Knecht), Kinderchor Röllbach (Leitung Sylvia Ackermann), „Orgelpfeifen“ Umpfenbach (Leitung Monika Klein), „Brunnenspatzen“ Breitenbrunn (Leitung Barbara Fecher), „Wirbelwind“ und „Joy“ Bürgstadt (Leitung Jutta Seyfried). Für Auflockerung sorgt Eberhard Köpf mit seiner Drehorgel.
Am 30. September findet im Rahmen des 10-jährigem Bestehens ein Konzert im Gemeinschaftshaus Großheubach statt, zu dem jetzt schon herzlich eingeladen wird.
(Erschienen als Vorankündigung im Schaufenster und Bote vom Untermain 2007)

Besinnliche Stunde

Großheubach. Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden, dass der Kinderchor "Little Butterflies" der Chorvereinigung Großheubach und das Schulorchester vor Weihnachten im St. Elisabethenstift Großheubach mit Weihnachtsweisen, Gedichten und Krippenspiel für eine besinnliche Stunde sorgen. Bei einigen Liedern sangen die Senioren sogar begeistert mit und honorierten das Ganze mit viel Applaus. Danach saßen alle noch gemütlich bei Kaffee, Kuchen und belegten Broten zusammen.
(Erschienen im "Bote vom Untermain" am 29.12.2004)

Schnupperstunde im Kinderchor Großheubach
Auch in diesem Jahr bietet die Chorvereinigung Großheubach Gelegenheit, in eine Chorstunde des Kinderchores "Little Butterflies" hineinzuschuppern. Mit großem Erfolg nahm der Kinderchor am Wertungssingen des Sängerkreises Miltenberg und am Kreis-Chorkonzert teil. Auch beim Open-Air für Kinderchöre begeisterten die kleinen Sängerinnen und Sänger das Publikum. Unter dem Motto "Heute gelernt, morgen aufgeführt veranstaltet der Kinderchor am Samstag, 6. November von 14 Uhr bis ca. 16 Uhr einen Workshop für sangesfreudige Kinder, die einmal eine Chorstunde miterleben möchten. Dirigentin Sylvia Ackermann wird mit einfachen Lieder die Kinder an den Chorgesang heranführen. Zu einem besonderen Erlebnis wird für die Teilnehmer/innen, dann sicherlich der Auftritt an der Großheubacher Kerb, am Sonntag, 7. November um 15 Uhr vor dem alten Rathaus, zusammen mit den "alten Hasen" des Kinderchores. Der Workshop ist kostenlos, Teilnehmen können alle Kinder ab 5 Jahren. Weitere Infos bei Susanne Flicker, Tel. 09371/6192.
(Erschienen als Vorankündigung im "Aktuellen Schaufenster" im November 2004)

Auftritt bei der "Hebbocher Kerb" vor dem alten Rathaus.

Kinder- und Jugendchöre begeisterten das Publikum
Neun Kinder- und Jugendchöre hatten sich zum Open-Air des Kinderchores "Little Butterflies" der Chorvereinigung Großheubach am Sonntag, 27. Juni 2004 auf dem Platz am neuen Rathaus eingefunden, um ihr Können zu zeigen. Es entstand ein abwechslungsreiches Programm, so dass keine Langeweile aufkam. Bereits zu Beginn eroberten die Kinder des Chores "Little Butterflies" die Herzen der Zuhörer, als sie die mit Soloeinlagen versehenen Lieder "Ich bin ein Musikante" und "Vier lustige Handwerksleut", vortrugen. Aber auch die Gastchöre begeisterten das Publikum und präsentierten eine breite Palette des Chorgesangs. Mit z. B. "Surfen auf dem Baggersee", "Unsere kleine Nachtmusik", "Only you", "Country Roads", "Auf einem Baum ein Kuckuck", "Gaudeamus", dem "Fußballreport" oder "The lion sleeps tonight", zeigten die Kinder und Jugendlichen, dass singen sehr viel Spaß machen kann. Zu Gast waren die Kinderchöre "Piccola Stella" Faulbach, "Singemäuse" Kleinheubach, "Amorbacher Lerchen", Kinderchor Röllbach, sowie der Kinder- und Jugendchor "United Voices" Altenbuch, der Jugendchor "Young Generation" Collenberg und der Jugendchor Mönchberg. Auch der Großheubacher Jugendchor "Magic Voices" wirkte beim Open-Air mit. Das Programm wurde aufgelockert durch die Tanzvorführungen der Jüngsten vom Bewegungszentrum Miltenberg. Graziös tanzten sie als Schmetterlinge, als Stubenmädchen, beim Sommerspaziergang oder beim Blumentanz über die Tanzfläche.

Kinderchor "Little Butterflies" der Chorvereinigung Großheubach.

Für musikalische Abwechslung sorgte das Schulorchster der Volksschule Großheubach.
Bürgermeister Güther Oettinger bedankte sich in seinem Grußwort bei der Chorvereinigung Großheubach für die hervorragende Jugendarbeit.
Wer Interesse hat, kann gern einmal in eine Chorstunde reinschnuppern. Der Kinderchor probt freitags um 16 Uhr und der Jugendchor (ab 10 Jahren) freitags um 17.30 Uhr. Die Proben finden in der Kirchstr. 4 (über der Post) statt. Weitere Infos auch unter www.untermain.de/chorvereinigung-grossheubach
(Erschienen im Großheubacher Amtsblatt im Juli 2004)

Workshop des Kinderchores gab Einblick in den Chorgesang
Am Samstag, 8. November 2003 hatte der Kinderchor "Little butterflies" der Chorvereinigung Großheubach zu einem Workshop eingeladen. Chorleiterin Sylvia Ackermann studierte den "Neulingen" und den "alten Hasen" die Lieder "Die kleine Melodie" und "Wenn sich die Igel küssen" ein. Dass es den Kindern Spass gemacht hat, in einer Gemeinschaft zu singen, bewies der Auftritt am nächsten Tag. Sie kamen alle wieder und präsentierten als Projektchor anlässlich der Hebbocher Kerb ihre Lieder vor dem alten Rathaus den zahlreichen Zuhörern. Zusätzlich begeisterte der Kinderchor "Little butterflies" das Publikum mit den schwungvollen Chorsätzen "Tief im Urwald Brasiliano", "Sascha geizte mit den Worten" und "Im Walde von Toulouse".

Die "Lust" in einem Chor mitzusingen sollte der Workshop des Kinderchores "Little butterflies" der Chorvereinigung wecken. Mit Freude und ohne große Mühen lernten die Kinder innerhalb von 1 1/2 Stunden zwei Lieder und präsentierten sie auf dem Großheubacher Kerbmarkt.

Der Kinderchor probt jeden Freitag um 16 Uhr im Proberaum, Kirchstr. 4, (über der Post). Neue Sängerinnen und Sänger (ab 5 Jahren) sind immer herzlich willkommen. Weitere Informationen über die Chorgruppen der Chorvereinigung Großheubach gibt es auch unter www.untermain.de/chorvereinigung-grossheubach.
(Erschienen im Großheubacher Amtsblatt am 29.11.2003)

Kinderchorkonzert fand großen Anklang
Großheubach. Am vergangenen Sonntag feierte der Kinderchor "Little butterflys" Großheubach seinen 5. Geburtstag mit einem Konzert im Gemeinschaftshaus Großheubach. Die Begeisterung, mit der die jungen Sängerinnen und Sänger der Chöre ihre Lieder darboten, sprang auch auf das Publikum im vollbesetzten Saal über. Durch das abwechslungsreiche Programm kam keine Langeweile auf.
Die Kinderchöre "Little butterflys" Großheubach (Leitung Susanne Kempf) und "Kantilene" Obernburg (Leitung Erwine Knecht) sowie der Jugendchor "Magic Voices" Großheubach (Leitung Susanne Kempf) sangen sich mit ihren Liedern in die Herzen der Zuhörer und verstanden es mit ihrer unbekümmerten lockeren Art, die Freude am Singen weiterzugeben. Viel Applaus erhielt die Tanzgruppe des TV Erlenbach mit ihrer effektvollen Schwarz-Licht-Show "Abenteuerland".
Erfolgreich verlief der Workshop des Kinderchores Großheubach am Samstag nachmittag, so daß beim Konzert 15 neue Sängerinnen und Sänger als Projektchor zusammen mit dem Kinderchor die Bühne betraten und mit zwei Liedern zeigten, was sie in der kurzen Zeit gelernt hatten.
Die nächste Kinderchorprobe findet am Freitag, 11. Oktober im Proberaum über der Post statt. Sangesbegeisterte Kinder sind jederzeit willkommen.
(Pressebericht vom 02.10.2002 im "Aktuellen Schaufenster")

Mit ihren lustigen Liedern zum Thema "Zirkus - Bunte Welt der Lieder" verstand es der Kinderchor "Little butterflys" Großheubach (auf dem Foto zusammen mit dem Projektchor), das Publikum zu begeistern.

Chorwochenende im Gästehaus der AWO bereitete den Kindern großen Spaß
Großheubach. Um sich intensiv auf das bevorstehende Konzert zum 5jährigen Jubiläum des Kinderchores im September vobereien zu können, verbrachten die jungen Sängerinnen und Sänger des Kinder- und Jugendchores zusammen mit ihren Betreuerinnen und der Chorleiterin ein Chorwochenende im Gästehaus der AWO auf dem Klotzenhof. Es wurde fleißig gesungen und Choreographie einstudiert, um das Konzert zu einem Ereignis werden zu lassen. Natürlich kam auch die Freizeit nicht zu kurz, in der die Kinder sich auf dem Freizeitgelände und im Spieleraum des AWO-Gästehauses austoben konnten. Am Samstag malten die Kinder mit Begeisterung unter Anleitung von Roland Frankenberger von der Kunstmühle in Eichenbühl Bilder zum Thema "Zirkus", unter dem das Konzert am 29. September abgehalten werden soll. Diese Bilder werden zusammengefügt als Bühnenbild dann am Konzertabend zu sehen sein.
(Pressebericht vom 24.07.2002 im "Aktuellen Schaufenster")

Mit Begeisterung malten die Kinder Bilder zum Thema "Zirkus"

Kinderchor Großheubach begab sich in die Steinzeit Wie wurden in der Steinzeit Werkzeuge hergestellt?

Großheubach. Am Freitag, 28. Juni machte sich der Kinderchor Großheubach auf den Weg zum Museum in Miltenberg. Nach einer Stunde Fußmarsch erreichte die Gruppe das Museum, wo Herr Reis die Kinder in die Steinzeit entführte. Er zeigte den Kindern ein Lorbeerblatt aus Feuerstein, einen Zahn von einem Mammut und wie ein Steinbeil aussah. In einer Vitrine waren auch Kleidungsstücke aus Leinen zu sehen, die damals mit Naturfarben, wie z. B. Rote Beete, Rüben und Kaffee bedruckt wurden. Im museumspädagogischen Raum konnten sich die Kinder dann selbst an der Herstellung von Steinzeitwerkzeugen versuchen. Mit Schieferblättern, die als Säge dienten, wurden auf Sandsteinplatten Steine bearbeitet. Den Schneideeffekt bewirkten dabei Quarzsand und etwas Wasser. Ein weiterer Arbeitsgang war das Glattschleifen, ebenfalls mit Quarzsand. Um den Stiel am Steinbeil zu befestigen mußte ein Loch in die Mitte gebohrt werden. Dies wiederum wurde mit einer Konstruktion, an der ein Holunder-Stab befestigt war, durch Reibeeffekt möglich. Nach der Erkenntnis, daß es recht mühsam war, in der Steinzeit Werkzeug herzustellen, stärkten sich die jungen Sängerinnen und Sänger in einer Eisdiele und wanderten mit frohen Liedern auf den Lippen nach Hause.
(Pressebericht vom 10.7.2002 im "Aktuellen Schaufenster")

Eifrig sägten und schleiften die Kinder vom Kinderchor Großheubach wie in der Steinzeit und erfuhren dabei, wieviel Kraft und Ausdauer es erforderte, ein Werkzeug herzustellen.

Schnupperstunde beim Kinder- und Jugendchor Großheubach
Großheubach.Viel Spaß hatten die Kinder bei der Schnupperstunde des Kinderchores "Little butterflys" während des "Offenen Singens" im Jugendheim Großheubach. Unter der Leitung von Susanne Kempf erlernten sie spielerisch lustige Lieder, so daß keine Langeweile aufkam. Die anschließende "Schnupperstunde" des Jugendchores "Magic Voices" zeigte auf, was die jungen Sängerinnen und Sängern musikalisch schon zu leisten vermögen.
(Pressebericht vom 13.3.2002 im "Aktuellen Schaufenster")

Schnupperstunde im Jugendheim Großheubach.

Herzerfrischender Chorgesang beim Open-Air erfreute das Publikum

Großheubach. Was Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihren Chorleitern in vielen Singstunden erarbeitet hatten, begeisterte am Sonntag, 1. Juli beim 1. Open-Air für Kinder- und Jugendchöre das zahlreich erschienene Publikum. Die jungen Sängerinnen und Sänger konnten mit ihren herzerfrischenden Stimmen im Nu die Herzen der Zuhörer erobern. Die Gäste konnten die Begeisterung spüren, mit der die Kinder und Jugendlichen ihre Lieder darboten. Sogar Soloeinlagen wurden vorgebracht.

Für Abwechslung zwischen den einzelnen Liedvorträgen sorgte die Mädchentanzgruppe der 5. Klasse der Volksschule Großheubach. Unter der Regie von Christiane Dümlein hatten die Schülerinnen einen Modetanz, einen Folklore-Tanz aus Irland und einen Cheerleadertanz eingeübt. Sie erhielten für ihre Tanzvorführungen viel Applaus.

"Little butterflys" während ihres Auftrittes

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war der Premierenauftritt des Jungen Chores "Acalanto" der Chorvereinigung Großheubach. In der kurzen Zeit ihres Bestehens hatten die 21 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung ihres Dirigenten Joachim Schäfer drei Lieder erarbeitet. Mit Präzision bei ihren Einsätzen und homogenem Chorklang überzeugten sie das Publikum.

Einen Namen erhielten der Kinderchor und der Jugendchor Großheubach. Der Kinderchor wird künftig unter dem Namen "Little butterflys" singen und der Jugendchor präsentiert sich unter dem Namen "Magic Voices". Die Namen wurden unter den eingesandten Vorschlägen ausgewählt. Für den Namen "Little butterflys" erhielt Corinna Flicker einen Gutschein über 50,- DM. Der zweite Gutschein wurde zur Verfügung gestellt. Diesen erhielt Carolin Balles vom Kinderchor, die im Jahr 2000 die meisten Chorproben besucht hatte. Die Gutscheine wurden von einer Spielwarenfirma in Großheubach gespendet.
(Pressebericht vom 1. Juli 2001)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü