Mitglied im Maintalsängerbund
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schola

Schola
 
Die Vorstandschaft hatte in ihrer letzten Sitzung beschlossen, eine Singgruppe zu gründen, die hauptsächlich kirchliche Anlässe der Chorvereinigung wahrnimmt. Robert Müller hatte sich bereit erklärt, diese Singgruppe zu leiten. Aus den Reihen der Chöre „Acalanto“ und des Gemischten Chores fanden sich am Donnerstag, 26. April 2018 neun Sängerinnen und sieben Sänger zu einer „Kennenlernprobe“ im Proberaum ein (darunter auch zwei Sänger, die bisher noch nicht in der Chorvereinigung gesungen haben).
 
Robert Müller erklärte kurz den Sinn dieser „Schola“, wie er sie bezeichnete. Diese soll z. B. am Kolpingdenktag oder Josefstag, eventuell Christmette oder Ostergottesdienst auftreten. Sein Ziel wäre als erster Auftritt der Erntedankgottesdienst im Oktober. Das Repertoire soll Lieder aus dem Taizégesang, aus dem Gotteslob sowie moderne Kirchenlieder umfassen. Die Proben werden erstmal wöchentlich donnerstags um 20 Uhr sein.
 
Beim anschließenden proben einiger Lieder bildete der Chor bereits einen schönen homogenen Chorklang.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü